Umfrage zur Lafora-Epilepsie beim Beagle

Sehr geehrte TierhalterInnen, sehr geehrte ZüchterInnen, sehr geehrte TierärztInnen,

dürfen wir Sie um Ihre Mithilfe bei einer wissenschaftlichen Untersuchung bitten?

Der Beagle ist mitunter von der genetisch bedingten Laforaerkrankung betroffen, bei der die Patienten epileptische Anfälle und plötzlich auftretende Zuckungen, sogenannte Myoklonien entwickeln, aber auch weitere neurologische Ausfallserscheinungen zeigen können. Wir kontaktieren Sie, weil Sie bei Ihrem Beagle oder Ihren Beagles einen Gentest auf Lafora in unserem Labor haben durchführen lassen. Wir würden gern mit Ihrer Hilfe mehr über diese Erkrankung in Erfahrung bringen. Dabei geht es uns insbesondere darum, welche Krankheitsanzeichen die Hunde in Abhängigkeit von dem Ergebnis des Gentestes zeigen. Wir hoffen, dass Sie den weiteren Krankheitsverlauf kennen oder wissen, wie sich der Hund entwickelt hat und dass Sie uns daher ein paar Fragen zu Krankheitsanzeichen bei Ihrem Hund in dieser Onlinebefragung beantworten können.

Hierbei ist es für uns sehr wichtig, nicht nur Informationen zu den Tieren zu erhalten, die die für die Erkrankung verantwortliche Genvariante homozygot oder heterozygot (Träger) tragen,  sondern auch Informationen zu jenen Hunden, die den für die Erkrankung typischen Gendefekt nicht besitzen. Daher bitten wir Sie an der Umfrage teilzunehmen, unabhängig davon, wie das Ergebnis des Gentestes bei Ihrem Hund ausgefallen war.

Diese wissenschaftliche Untersuchung findet gemeinsam mit der Klinik für Kleintiere der Universität Leipzig statt. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen werden in anonymisierter Form nur mit dieser Klinik zur Auswertung und zur Publikation der Ergebnisse geteilt. Wir werden Sie in der Onlinebefragung noch detailliert mit unseren Datenschutzbestimmungen vertraut machen.

Wir danken Ihnen sehr, dass Sie sich die Zeit nehmen, unsere Fragen zu beantworten. Mit dem so erworbenen neuen Wissen können Sie anderen Hundehaltern helfen, mit dieser Krankheit besser umzugehen.